Auckland


Lennox wollte irgendwie nicht aus Sydney weg - auf diesem, verhältnismässig kurzen Flug nach Auckland, hat er für Unterhaltung on Board gesorgt - wenn auch nicht im positiven Sinne... Er hat sich geweigert mit Mami still zu sitzen und hat den ganzen Flieger zusammen geschrien - nach einer Stunde hat er sich dann erholt und wir sind gut in Auckland gelandet.

Unser Appartment

Direkt in unserem Appartment angekommen, wurden wir mit diesem Sommenuntergang belohnt:

Wir geniessen die viele Zeit die wir haben sehr. Das ist natürlich nicht schwierig in unserem Appartment welches direkt am Meer liegt. Zwar ist das Wasser noch ein bisschen brrrrr aber wer weiss - das Wetter sollte in den nächsten Tagen wärmer werden. Das ist die Sicht von unserem Gartentisch:

Die City

Auckland, eine mittelgrosse Stadt die unser Erachtens nicht wahnsinnig viel bietet... Die Hafenpromenade lädt nicht zum flanieren ein und die Shoppingstrasse ist irgendwie etwas in den 90er hängen geblieben. Auch sonst fehlt es hier etwas an Sehenswürdigkeiten. Vielleicht sind wir halt auch etwas verwöhnt nach der Weltstadt Sydney.

Wir haben somit das Leben in unserem kleinen Vorortquartier Ponsonby genossen, welches wirklich coole internationale Restaurants bietet.

Wale watching

Um etwas zu erleben haben wir von da aus kleine Ausflüge gemacht. Ein Highlight war dabei das Wale watching, wobei sich die Wale leider nicht sehr weit aus dem Wasser gewagt haben:

Am Ende sind wir dann noch in eine riesige Delfinschule geraten. Unser Boot fuhr zwischen mehreren hunderten Delfinen die rund um uns tanzten uns ein wunderschönes Naturschauspiel lieferten.

Waiheke Island

Auch ein Ausflug auf Waiheke Island, der Zweitwohnungssitz und Kurzferienort vieler Städtler, stand auf unserem Programm. Hier wurden wir mit schönem Wetter und einem prächtigen Strand belohnt. Daddy cool ;)

und weiter gehts...

So, heute heisst es wiedermal "Koffer packen". Morgen früh dürfen wir Rose und Kurt vom Flughafen abholen und mit ihnen in den Norden reisen. Wir freuen uns sehr auf den Besuch und die kommende Weihnachtszeit mit wenigstens einem kleinen Teil der Familie.

Aktuell
Archiv
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now